Tipp für den Alltag Nr. 4 – Belastungsinkontinenz – Senkung und Sport

Erfahren Sie hier, warum Sie bei Belastungsinkontinenz und/oder Senkung auf gewisse Sportarten verzichten sollten, um Ihren Beckenboden zu schonen.

Wenn Sie unter Belastungsinkontinenz und/oder einer Senkung leiden, sollten Sie plötzliche Druckerhöhungen des Bauchraumes vermeiden, wie etwa beim Bauchmuskeltraining über Situps. Auch aufs Joggen sollten Sie verzichten, damit das Gewicht der Organe des kleinen Beckens (Harnblase, Gebärmutter und Darm) nicht vermehrt Druck nach unten ausübt und so Ihre Beschwerden verschlechtert.
Warenkorb
  • No products in the cart.