So erreichen Sie mich:

 

Dr. Rita Hochwimmer 

Praxis am Tigerpark

Lerchengasse 21/7

1080 Wien

Tel: 0699 818 22 386

 

Ich bitte um Verständnis, dass ich in meiner Karenzzeit telefonisch nur für Personen, die bereits meine Patientinnen sind/waren und nur in sehr dringenden Fällen zur Verfügung stehen kann. Bitte wenden Sie sich in allen anderen Fällen an die angegebenen Vertretungen!

 

Bei der Geburt erlittene Verletzungen des Afters können zu Stuhlinkontinenz führen. Oft bleiben diese jedoch unentdeckt.

Die Proktologin OA Dr. Haunold erklärt in Ihrem Vortrag bei der 26. Jahrestagung der MKÖ, dass Stuhlinkontinenz nach Geburt die Folge einer Schädigung des Afterschließmuskels sein kann. Als mögliche Therapie stehen operative Verfahren zur Wiederherstellung des Schließmuskels sowie physiotherapeutisches Beckenbodentraining mit Schließmuskeltraining zur Verfügung.

Dabei gibt es eine hohe Dunkelziffer an Sphinkterdefekten, wie die Verletzung des Afterschließmuskels medizinisch genannt wird. Überraschend ist, dass viele dieser Verletzungen erst nach Jahren Probleme machen.

Spezialisierten Facharzt konsultieren, denn es gibt Hilfe!

OA Haunold beschreibt eindringlich die Scham und damit einhergehende soziale Isolation, die bei Stuhlinkontinenz auftritt. Deshalb bitte schon bei ersten Anzeichen eines geschwächten Afterschließmuskels wie etwas der Unfähigkeit Winde oder flüssigen Stuhl zurück zu halten, geeignete Maßnahmen ergreifen.

Konservative Therapie als erstes Mittel

Neben diätischen Maßnahmen, Stuhleindickung, der gezielten Darmentleerung steht Beckenbodentraining im Zentrum der nicht operativen Therapie, da der Afterschließmuskel Teil des Beckenbodens ist und ebenfalls trainiert werden kann.

Operative Therapie

Es gibt verschiedene operativer Verfahren, die gegen Stuhlinkontinenz eingesetzt werden. Dazu zählt der so genannte "Sphinkter Repair" bei dem der Schließmuskel rekonstruiert wird. Leider hat diese Operation nur in den ersten Jahren gute Erfolge, danach steigt die Stuhlinkontinenzrate wieder an.

Was tun falls man Sphinkterläsion hat?

Da nur eine geringe Anzahl der Frauen, die bei der Geburt einen verletzten Schließmuskel hatten, Stuhlinkontinenz entwickelt, brauchen Sie keine Angst zu haben. Jedoch sollten Sie mit einem regelmäßigem Beckenbodentraining beginnen, um einer Stuhlinkontinenz im höheren Alter vorzubeugen! Falls Sie bereits von Stuhlinkontinenz betroffen sind, wenden Sie sich an eine entsprechende Darmambulanz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0