So erreichen Sie mich:

 

Dr. Rita Hochwimmer 

Praxis am Tigerpark

Lerchengasse 21/7

1080 Wien

 

Tel: 0699/818 22 386 

Artikel mit dem Tag "physiotherapie"


12. Januar 2018
Lesen Sie hier wie Physiotherapie Ihnen bei Rektozele helfen kann.
06. Juli 2017
Lesen Sie hier, wie Sie in Österreich eine für Sie passende Beckenbodenphysiotherapeutin oder einen Beckenbodentherapeuten finden können.

22. Juni 2017
Eine Kombinationstherapie von Pessar und Beckenbodentraining kann sehr erfolgversprechend sein bei Fällen von Genitalprolaps. Allerdings ist eine regelmäßige Kontrolle und Anpassung des Pessars beim darauf spezialisierten Facharzt für Urogynäkologie notwendig und nur ein regelmäßiges über Monate durchgeführtes physiotherapeutisches Beckenbodentraining führt zum gewünschten Ziel.
25. Mai 2017
Interview mit Dr. Rita Hochwimmer in der Zeitschrift "Die ganze Woche" zum Thema physiotherapeutisches Beckenbodentraining bei Harninkontinenz unter dem Titel "Mehr Kraft für schwache Blase" .

18. Mai 2017
Artikel von Dr. Rita Hochwimmer "Druck auf Bauch und Blase" über Physiotherapie bei Rektusdiastase und Harninkontinenz in der Ärzte Woche erschienen. Mit Link zum Artikel.
11. Mai 2017
Lesen Sie hier was die physiotherapeutischen Therapieziele bei Rektusdiastase mit und ohne Harninkontinenz sind und worin der Zusammenhang mit dem Beckenboden besteht..

04. Mai 2017
Studien zeigen, dass eine Rektusdiastase zu verminderten Kraftwerten der Rumpfmuskulatur führt. Zentraler Trainingsansatz ist nunmehr das Erlernen einer Voraktivierung des Musculus Transversus Abdominis und die so genannten Heller Handgriffe zum frühzeitigen konzentrischem Training ohne Bulging.
27. April 2017
Lange Zeit wurde eine Korrelation zwischen Rektusdiastase und Harninkontinenz nach Schwangerschaft vermutet. Dieser Zusammenhang ist widerlegt, das richtige Training hilft jedoch gegen beides.

14. April 2017
In meinem Vortrag "Rektusdiastase nach Schwangerschaft und Harninkontinenz" habe ich den seit längerem vermuteten Zusammenhang zwischen den beiden Phänomenen mittels neuerer Literatur aufgearbeitet und physiotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt.
20. Januar 2017
Das Training des tiefen Bauchmuskels hilft gegen Lendenwirbelsäulenschmerzen, Beckenbodenschwäche und Rektusdiastase. Warum, lesen Sie hier.

Mehr anzeigen