So erreichen Sie mich:

 

Dr. Rita Hochwimmer 

Praxis am Tigerpark

Lerchengasse 21/7

1080 Wien

 

Tel: 0699/818 22 386 

Artikel mit dem Tag "belastungsinkontinenz"


09. Februar 2018
Lesen Sie hier was es für unterschiedliche Gründe für Harninkontinenz gibt und warum Sie sich deshalb an einen spezialisierten Facharzt (Urologen) wenden sollten.
02. September 2016
Lesen Sie hier, warum Sie auch eine Harninkontinenz, die sich als Belastungsinkontinenz zeigt abklären lassen sollten, worauf Sie bei der Auswahl der Physiotherapeutin achten sollten, welche Trainingsmethoden üblich sind und wie man richtig hustet ohne Harn zu verlieren.

12. August 2016
Falls Sie an einer Stress-/oder Belastungsinkontinenz leiden, also tröpfchenweise nur wenig Harn verlieren, können Sie die Vorlage vor dem Einlegen leicht aufbauschen (Vorsicht nicht zu viel, sonst verrutscht oder reißt der Saugkern!) um sicher zu stellen, dass sich die Tropfen nicht immer an der selben Stelle sammeln. Durch das aufbauschen verteilen die Tropfen sich optimal in der Vorlage und es entstehen keine Gerüche und die Vorlage bleibt dicht.
27. April 2016
Erfahren Sie hier, was Belastungsinkontinenz ist, was die Symptome sind, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, worauf Sie im Alltag achten sollten und wie lange eine physiotherapeutische Behandlung dauert.

18. Januar 2016
Erfahren Sie hier, warum Sie bei Belastungsinkontinenz und/oder Senkung auf gewisse Sportarten verzichten sollten, um Ihren Beckenboden zu schonen.
28. Dezember 2015
Alltagstipp Nr. 1 für den Alltag: Wie Sie richtig Husten/Niesen ohne Harn zu verlieren.

11. Dezember 2015
Hier erfahren Sie was die Unterschiede zwischen den verschiedenen Harninkontinenzformen sind. Ob Sie an einer Belastungsinkontinenz (auch Stressinkontinenz) oder einer Dranginkontinenz oder einer so genannten Mischinkontinenz leiden, oder gar an einer gefährlichen Überlaufinkontinenz sollten Sie vom Facharzt abklären lassen!