So erreichen Sie mich:

 

Dr. Rita Hochwimmer 

Praxis am Tigerpark

Lerchengasse 21/7

1080 Wien

Tel: 0699 818 22 386

 

Ich bitte um Verständnis, dass ich in meiner Karenzzeit telefonisch nur für Personen, die bereits meine Patientinnen sind/waren und nur in sehr dringenden Fällen zur Verfügung stehen kann. Bitte wenden Sie sich in allen anderen Fällen an die angegebenen Vertretungen!

 

Jahrestagung der Medizinischen Kontinenzgesellschaft Österreich (MKÖ) 2.-3. Oktober 2015, Linz

Thema der diesjährigen Jahrestagung der MKÖ war „Tumortherapie und Kontinenz“. Kontinenzverlust kann die Folge von Operationen im Kleinen Becken sein.

Aus physiotherapeutischer Sicht besonders erfreulich ist die Präsentation einer neuen Leitlinie, welche Physiotherapie bei Descensus Genitalis (Senkung der Gebärmutter bzw. der Scheide) vor einer Operation den Vorzug gibt, da Beckenbodentraining die Symptome beseitigen und das Stadium des Vorfalls reduzieren kann. Erfreulich!

Bei Tumoren des Darmes kann in Folge der Operation das LARS-Syndrom (Low anterior section syndrom) auftreten. Interessant für betroffene PatientInnen: Im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Wien gibt es eine Ambulanz für Stuhlinkontinenz.

Die aus den USA angereiste Physiotherapeutin Dr. Heather Moky sprach sich in Ihrem Vortrag für einen interdisziplinären Ansatz aus und ist dafür so umfassend wie möglich zu therapieren. Unter zu Hilfe nahme von Biofeedback, Elektrostimulation, Beckenbodentraining in all seinen Ausprägungen sowie allgemeiner Kräftigung und Haltungsschulung.